§ 1a AsylbLG und das Recht auf Sicherung einer menschenwürdigen Existenz: Bedarfsdeckung nur bei Rechtstreue?

  • Der vorliegende Beitrag schildert zunächst die Voraussetzungen der Anspruchsein-schränkung und geht dabei auch auf die 2015 und 2016 erfolgte Neufassung der Norm ein (II.), stellt sodann die in diesem Heft auf S. 376 ff. abgedruckte Entscheidung des BSG dar und würdigt diese am Grundrecht auf Sicherung einer menschenwürdigen Existenz. Im Fazit werden Schlussfolgerungen für die Neufassung des § 1a AsylbLG gezogen, wobei auch die Vorgaben der Aufnahmerichtlinie 2013/33/EU gewürdigt werden.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Constanze Janda
ISSN:0943-1462
Parent Title (German):Die Sozialgerichtsbarkeit: SGb
Volume:65
Publisher:Erich Schmidt Verlag
Place of publication:Berlin
Document Type:Article
Language:German
Year of Completion:2018
Publishing Institution:Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften
Release Date:2019/10/25
Issue:6
First Page:344
Last Page:350
Documents ordered by chairs:Lehrstuhl für Sozialrecht und Verwaltungswissenschaft (Univ.-Prof. Dr. Constanze Janda)
Access Rights:Zugriffsbeschränkt
Licence (German):License LogoUrhG – es gilt deutsches Urheberrecht