Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Kassenwettbewerb und Insolvenz

  • Im gegenwärtigen Vertragswettbewerb um die ambulante Krankenversorgung droht einer Reihe gesetzlicher Krankenkassen die Zahlungsunfähigkeit. Dagegen hat der Gesetzgeber im "Gesetz zur Weiterentwicklung der Organisationsstrukturen in der gesetzlichen Krankenver-sicherung (GKV-OrgWG)" Vorkehrungen getroffen; er sieht die Möglichkeit der Insolvenz mit der Folge ihrer Schließung vor. Zugleich regelt er die Haftung. Ob aber darin tatsächlich eine Fortentwicklung der GKV-Strukturen - auch unter Wettbewerbsgesichtspunkten und in ge-meinschaftsrechtlicher Perspektive - liegt, ist innerhalb der Fachöffentlichkeit umstritten. Dieser Band setzt sich mit den Konsequenzen des gesetzgeberischen Eingreifens und den Handlungsoptionen auseinander.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
ISBN:978-3-631-60582-0
Subtitle (German):Insolvenzvermeidung in der gesetzlichen Krankenversicherung und Weiterentwicklung ihrer Organisationsstrukturen ; Referate der 11. Speyerer Gesundheitstage am 29./30. April 2009
Serie:Speyerer Schriften zu Gesundheitspolitik und Gesundheitsrecht; 7
Publisher:Peter Lang
Place of publication:Frankfurt am Main
Editor:Rainer Pitschas
Document Type:Conference Proceeding
Language:German
Year of Completion:2010
Publishing Institution:Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften
Contributing Corporation:Speyerer Gesundheitstage : 11 : Speyer : 2009.04.29-30
Release Date:2021/11/22
Page Number:114 S.
Documents of former chairs:Lehrstuhl für Verwaltungswissenschaft, Entwicklungspolitik und Öffentliches Recht (Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Rainer Pitschas)
Licence (German):License LogoUrhG – es gilt deutsches Urheberrecht