Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 29 of 134
Back to Result List

Familienförderung nur für „Marktbürger“? Neuordnung der Kindergeldberechtigung im Lichte des Europa- und Verfassungsrechts

  • Nachdem der EuGH in den frühen 2000er Jahren Unionsbürgern weitreichende sozialrecht-liche Teilhabe ermöglicht hat, beschränkt der Gesetzgeber nun deren Leistungsberechtigung. 2016 wurden nichterwerbstätige Angehörige anderer EU-Mitgliedstaaten aus der Grund-sicherung für Arbeitsuchende (SGB II) und der Sozialhilfe (SGB XII) ausgeschlossen. Dies soll auch im Kindergeldrecht nachvollzogen werden.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Constanze Janda
URN:urn:nbn:de:0246-opus4-43109
ISSN:0514-6496
Parent Title (German):Zeitschrift für Rechtspolitik: ZRP
Volume:52
Publisher:C.H.Beck
Place of publication:München
Document Type:Article
Language:German
Year of Completion:2019
Publishing Institution:Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften
Release Date:2019/10/29
Issue:4
First Page:94
Last Page:97
Documents ordered by chairs:Lehrstuhl für Sozialrecht und Verwaltungswissenschaft (Univ.-Prof. Dr. Constanze Janda)
Licence (German):License LogoUrhG – es gilt deutsches Urheberrecht