Nebeneinkünfte von Landtagsabgeordneten

  • Mit der Verschärfung der Regelung über die Nebeneinkünfte von Abgeordneten und deren Offenlegung im Bund geraten auch die Länder in Zugzwang, nicht nur politisch, sondern auch verfassungsrechtlich. Einige dahingehende Initiativen liegen bereits vor. Diese unterzieht der Verfasser einer kritischen Würdigung.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Hans Herbert von Arnim
URN:urn:nbn:de:0246-opus4-6957
ISSN:0721-880X
Parent Title (German):Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht
Subtitle (German):Konsequenzen nach der Neuregelung im Bund und dem Urteil des BVerfG
Volume:26
Document Type:Article
Language:German
Year of Completion:2007
Publishing Institution:Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften
Release Date:2016/07/12
GND Keyword:Landtagsabgeordneter; Nebeneinkünfte
Issue:11
First Page:1246
Last Page:1249
Documents ordered by discipline (DDC classification):300 Sozialwissenschaften / 340 Recht / 342 Verfassungs- und Verwaltungsrecht
Access Rights:Frei zugänglich
Documents of former chairs:Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insbesondere Kommunalrecht, Haushaltsrecht und Verfassungslehre (Univ.-Prof. Dr. Hans Herbert von Arnim)
Licence (German):License LogoUrhG – es gilt deutsches Urheberrecht