Henschaft der Lobby? - Zur Notwendigkeit und zum Missbrauch des Einflusses der Wirtschaft auf die Politik

  • Im Jahre 1957 veröffentlichte der Politikwissenschaftler Theodor Eschenburg ein vielbeachtetes Buch mit dem Titel "Henschaft der Verbände?" Das Thema dieses Buches und die Frage, wie weit die Wirtschaft bei ihrer Einflussnahme auf die Politik gehen darf, begleitet die Bundesrepublik also seit ihren Anfängen. Bloß wird die Frage nach eventuellen Mängeln und Schwachstellen unseres Systems inzwischen sehr viel drängender gestellt als früher.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Hans Herbert von Arnim
URN:urn:nbn:de:0246-opus4-7055
ISBN:3-8329-1560-5
Parent Title (German):Lobbying zwischen Eigeninteresse und Verantwortung
Publisher:Nomos
Place of publication:Baden-Baden
Editor:Rubin Ritter, David Feldmann
Document Type:Part of a Book
Language:German
Year of Completion:2005
Publishing Institution:Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften
Release Date:2016/07/20
GND Keyword:Lobbyismus
First Page:17
Last Page:28
Documents ordered by discipline (DDC classification):300 Sozialwissenschaften / 320 Politik / 322 Beziehungen des Staats zu organisierten Gruppen
Access Rights:Frei zugänglich
Documents of former chairs:Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insbesondere Kommunalrecht, Haushaltsrecht und Verfassungslehre (Univ.-Prof. Dr. Hans Herbert von Arnim)
Licence (German):License LogoUrhG – es gilt deutsches Urheberrecht