Evaluation von Sicherheitsgesetzen auf Bundesebene

  • Die Analyse der Folgen gesetzlicher Regelungen ist sehr voraussetzungsvoll und der Nachweis von kausalen Zusammenhängen oft nicht zu leisten. Daher setzt sich der Vortrag am Beispiel der Evaluation von Sicherheitsgesetzen auf Bundesebene mit der Frage auseinander, wie sich die Folgen von Gesetzen unter politischen Realbedingungen überhaupt ex post erfassen lassen.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Axel Piesker
URN:urn:nbn:de:0246-opus4-37411
Subtitle (German):Die Analyse gesetzlicher Folgen zwischen Anspruch und Wirklichkeit
Document Type:Public lecture
Language:German
Date of Publication (online):2018/10/04
Date of first Publication:2018/09/13
Publishing Institution:Deutsches Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung
Release Date:2018/10/04
GND Keyword:Evaluation; Nachrichtendienstrecht; Sicherheitsgesetzgebung
Reviewed Document?:Ja
Online-Document?:Ja
Country:Deutschland
Documents ordered by discipline (DDC classification):300 Sozialwissenschaften / 340 Recht
Access Rights:Zugriffsbeschränkt
Documents of the German Research Institute for Public Administration (FÖV):Vorträge auf Fachkongressen
Licence (German):License LogoUrhG – es gilt deutsches Urheberrecht