Leistungsbezahlung im öffentlichen Sektor unter dem Regime der "Kostenneutralität": Warum sie nicht wirklich funktionieren kann - eine Analyse mit Hilfe der Prinzipal-Agent-Theorie

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Holger Mühlenkamp
URN:urn:nbn:de:0246-opus4-26652
ISBN:978-3-428-12550-0
Parent Title (German):Verwaltungswissenschaft und Verwaltungspraxis in nationaler und transnationaler Perspektive
Subtitle (German):Festschrift für Heinrich Siedentopf zum 70. Geburtstag
Series (Serial Number):Schriftenreihe der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer (191)
Publisher:Duncker & Humblot
Place of publication:Berlin
Editor:Siegfried Magiera, Karl-Peter Sommermann, Jacques Ziller
Contributor(s):Heinrich Siedentopf
Document Type:Part of a Book
Language:German
Year of Completion:2008
Publishing Institution:Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften
Release Date:2017/11/16
First Page:637
Last Page:653
Documents ordered by chairs:Lehrstuhl für Öffentliche Betriebswirtschaftslehre (Univ.-Prof. Dr. Holger Mühlenkamp)
Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Staatslehre und Rechtsvergleichung (Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Karl-Peter Sommermann)
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoUrhG – es gilt deutsches Urheberrecht